Wohnen wird teurer und teurer. So auch das erschaffen des Eigenheim. Zum Teil unbezahlbar Häuser, welche angeboten oder neu gebaut werden . Wo hört das auf, fragt man sich. Die anstrebenden Eigenheimbesitzer droht eine teure Zukunft, was das Wohnen betrifft. Aber die erste Alternativen gibt es bereits und kommen erstaunlich gut an.
Die sogenannten Tinyhomes sind Minihäuser, clever durchdacht auf engem Raum. Natürlich auch der Größe geschuldet, aber auch, dass die Vormontage in der Tiny Haus Firma stattfinden kann, machen die Häuschen so attraktiv. Natürlich ist das interessant, denn wer mag schon 1 Mio. CHF nur zum Wohnen ausgeben. Da um ein vielfaches günstiger wird auch die Fangemeinde größer und größer. Mit kleineren Krediten lassen sich hier Lebensräume erfüllen.
Ähnlich die Container Häuser. Klingt im ersten Moment kalt, verrostet und nicht nach etwas wo man drin leben möchte. Doch der Schein trügt. Was am Ende wie ein normales Haus ausschaut kann alles mit Containern gemacht werden. Das schöne daran, man kann mit einem Container bis zu 10 Container sein Häuschen selbst zusammen bauen. Auch hier ist die Vormontage sehr einfach, was es wiederum preislich sehr interessant macht. Auf diverse Webseiten kann man sich allerhand tolle Projekte ansehen, um sich von der neuen Baukultur einen Einblick zu verschaffen.
Kredite für kleines Wohnen gibt es unter anderem bei MoneyBank. Starten Sie die kostenfreie Abfrage direkt auf unserer Seite und finden Sie alle notwendigen Informationen rund um das Thema Onlinekredit.